washnroll_logo_29032020

Bio-Fahrradreinger vs. Corona

Bio-Fahrradreinger & Bio-Antriebsentfetter BEREIT ZUM GEGENANGRIFF!

HOCHGRADIG SAUBERE OBERFLÄCHEN MIT 2-STUFEN-WIRKUNG (REINIGEN UND ENTFETTEN)

Die Bio Reiniger geben den Oberflächen ihre hygienische Sauberkeit zurück. Lipidmembranen (wie die von Viren) werden aufgelöst und weggespült. Die Oberfläche ist hygienisch sauber, ein normales und sorgenfreies Arbeiten wieder möglich. Ein Husten, ein Niesen, verschmutzte Oberflächen – unsere Arbeitsplätze werden schwer beansprucht. Wir alle kennen dieses Gefühl, und keiner von uns möchte eine Infektion bekommen. Doch was tun wir? Wir denken zuerst an Desinfektionsmittel und nicht an eine biologische nachhaltige Alternative?Aus den aktuellen Medienberichten ist bekannt, Seifen bzw. Reiniger die entfetten, helfen unterstützend bei der Arbeitsplatzhygiene. Vor allem auf Oberflächen aus Edelstahl und Kunststoff können Viren bis zu 72 Stunden überleben.

Folgende Bereiche müssen immer gut und regelmäßig gesäubert sein:

  • Kundeneigentum (Fahrräder)
  • Tische, Arbeitsplätze, Küchenoberflächen
  • Werkzeuge und Maschinen
  • Türgriffe und -klinken, Treppenhandlauf, Böden
  • Telefone, Tastaturen, Mäuse, Smartphones
  • Sanitäreinrichtungen
  • Fahrerkabinen

DOCH WARUM HELFEN TENSIDREINGER WIE unsere Bio-Reiniger und entfetter?

Der Aufbau von Viren

Das Genom von Viren wird durch Proteine und durch die Lipidmembran unter anderem vor Nukleasen geschützt, so dass das Genom nicht abgebaut wird und die Infektionsfähigkeit erhalten bleibt. Die Struktur der Lipidmembran ist allerdings von Feuchtigkeit abhängig. Durch Eintrocknen wird auch die Infektiosität der Viren stark reduziert. (Bildquelle: https://www.uni-kiel.de/de/coronavirus/ansteckrisiko)

Detergenzien, also fettlösende Seifen, lösen auch Lipidmembranen auf. Damit verliert der Virus seine Infektiosität. Das gründliche Händewaschen, aber auch das Waschen von Oberflächen, sind daher enorm wichtig.

Durch gründliches Waschen mit Seife und Wasser werden Viren zuverlässig inaktiviert. Für die Hände werden hautschonende, pH-neutrale Produkte empfohlen. Antimikrobielle Seifen sind überflüssig, da sich Viren außerhalb von Zellen nicht vermehren können. Für die Reinigung von Oberflächen werden detergenzienhaltige Reiniger empfohlen.

Saubere OberflächenReinigen, Reinigen, Reinigen

Um Sie und Ihre Umwelt weitestgehend zu schützen, empfiehlt es sich viel zu Reinigen und besonders auf Hygiene am Arbeitsplatz, zu Hause, in öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlichem Verkehr zu achten.

© Uni Kiel

Aufbau des Coronavirus: Die Oberfläche des Virus besteht aus einer Fettmembran (Lipidmembran) mit viralen Oberflächenproteinen. Im Inneren befindet sich ein RNA-Einzelstrang.


Wash´n Roll Bio-Reiniger Fakten-Check:

 Bio-FahrradreinigerBio-Antriebsentfetter
Lipidmembram Virenwird aufgelöstwird aufgelöst
Rückständewässrige Rückständewässrige Rückstände
Verdünnbarkeitverdünnbarverdünnbar
Aluminium-Verträglichkeitverdünnt auf 5%nicht empfohlen / Nein
Material (unverdünnt)Kunststoff, lackierte + verzinkte OberflächenStahl, Edelstahl
UmweltTenside auf Basis nachwachsender RohstoffeTenside auf Basis nachwachsender Rohstoffe
Kennzeichnungkennzeichnungsfreikennzeichnungsfrei

Teile es mit der Welt!

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.